Pünktlich zum Beginn der Saison freut sich der Albertshäuser Schwimmbadverein über eine Spende. Kürzlich ist hier ein neuer Solarpark entstanden. Der Betreiber, die SÜDWERK Projektgesellschaft mbH, möchte „der Gesellschaft etwas zurückgeben“, wie Projektentwickler Thomas Jungkunz erklärt.

Eine neue Photovoltaikanlage (PVA) ist nun auf einer drei Hektar großen Ackerfläche in Reichenberg-Albertshausen in Betrieb genommen worden. Bei der Begehung durch den neuen Solarpark zeigt sich Bürgermeister Stefan Hemmerich erfreut über den Abschluss des Projekts: „Es war durchaus ein steiniger Weg im Genehmigungsverfahren, aber es ist einfach ein Projekt, das in die Zeit passt.“